Sambia

Politik

  • Staatsform
    Republik
  • Pressefreiheit
    Sambia verbesserte die Bedingungen im Hinblick auf Pressefreiheit in den letzten Jahren aber rechtliche Schikanen und physikalische Einschüchterung passieren noch regelmäßig. Verleumdung sind kriminelle Vergehen in Sambia und führen zu Strafen.
  • Menschenrechte
    Sambia wird vom Freedom House Index 2011 als teilweise freies Land bewertet mit einem Abwärtstrend aufgrund von politischer Gewalt gegen Oppositionsmitglieder und zivilgesellschaftliche Gruppen. Menschenrechtsprobleme, mit denen das Land zu kämpfen hat beinhalten rechtswidrige Tötungen, Folter und Missbrauch von Inhaftierten, Straflosigkeit von Autoritäten, schlechte Gefängnisbedingungen, willkürliche Festnahmen und Gewalt und Diskriminierung gegen Frauen. Rede-, Presse-, Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit werden von Regierungsautoritäten beschränkt. Weitere Probleme sind Kindesmissbrauch, Menschenhandel und Kinderarbeit.
  • Rechtssystem
    gemischtes Rechtssystem aus englischem Zivilrecht und Gewohnheitsrecht, rechtliche Kontrolle der Legistlative im Einzelfall durch staatsrechtlichen Rat
  • Unabhängigkeit
    24. Oktober 1964