Uganda

Politik

  • Staatsform
    Republik
  • Pressefreiheit
    Uganda garantiert die Rede- und Pressefreiheit durch das Gesetz, aber genauso gibt es Gesetze gegen kritische Berichte oder Berichte, die die Sicherheit und den Frieden im Land stören könnten. Schikane und Gewalt gegen Journalisten vermehrten sich seit 2011.
  • Menschenrechte
    Uganda wird vom Freedom House Index 2011 als teilweise freies Land bewertet. Nichtsdestotrotz hat das Land mit schwerwiegenden Menschenrechtsproblemen zu kämpfen. Dazu gehören willkürliche Tötungen oder Festnahmen, Bandengewalt, Folter und Missbrauch durch Sicherheitskräfte, schlechte Gefängnisbedingungen und Straflosigkeit der Beamten. Rede-, Presse-, Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit sind beschränkt. Korruption ist ein weiteres großes Problem Ugandas.
  • Rechtssystem
    gemischtes Rechtssystem aus englischem Zivilrecht und Gewohnheitsrecht
  • Unabhängigkeit
    9. Oktober 1962